Elektro Breitling GmbH ist ELMAR Arbeitgeber 2019

Die Elektro Breitling GmbH freut sich über die Auszeichnung mit dem Markenpreis ELMAR 2019, der jährlich von der Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ für herausragendes Markenbewusstsein vergeben wird. Das Unternehmen konnte sich gegen eine Vielzahl von Mitbewerbern aus ganz Deutschland durchsetzen und siegte in Kategorie 5 (Arbeitgeber).

„Elektro Breitling GmbH hat die ELMAR Jury als Arbeitgebermarke durch ein enorm breit aufgestelltes Portfolio an Personalgewinnungs- und Personalentwicklungselementen überzeugt. Dies geht einher mit einem glaubhaft familiären Führungsstil. Eine von vielen äußerst interessanten Maßnahmen ist zum Beispiel der sogenannte ‚EB-Coach‘, ein Coach, der allen Mitarbeitern als auch den Azubis zur Seite gestellt wird. Programme wie EB-Fit für die Gesundheitsförderung, EB-Pet für die Treffs als auch das digitale schwarze Brett, durch das eine offene Unternehmens- und Kommunikationskultur gepflegt wird, die persönliche Skillcard, das Handball-Sponsoring, die eigene Mastercard mit entsprechenden Sachzuwendungen, betriebliche Gesundheitskurse, das Austauschprogramm mit Singapur, Training-on-the-Job u.v.m. All diese Qualifizierungs- und Entwicklungsprogramme, zeigen die moderne und stringent durchdachte Arbeitgebermarke Elektro Breitling. Die Karriereseite der EB-GRUPPE ist aktuell und zielgruppenspezifisch aufgebaut. Unter 180 Mitarbeitern sind es alleine 45 Azubis, die in einem eigenen Ausbildungszentrum auf die Zukunft innerhalb des Unternehmens durch eigens zur Seite gestellte Paten vorbereitet werden. Elektro Breitling vermittelte der ELMAR Jury ein sehr solides und durchaus durch traditionelle Werte geprägtes Gesamtbild als Arbeitgebermarke. Überzeugt hat neben der gelebten Authentizität vor allem der starke Einsatz hinsichtlich Mitarbeiterbindung in einer wirtschaftlich so gut aufgestellten und für die einzelnen Unternehmen natürlich auch schwierigen Region um Stuttgart herum. Die Arbeitgebermarke wird damit ganz klar von innen heraus gelebt. In Zeiten des zunehmenden Fachkräftemangels etabliert sich Elektro Breitling mit dieser Arbeitgebermarkenstrategie nachhaltig erfolgreich und gewinnt damit völlig zurecht den diesjährigen ELMAR Markenpreis als Arbeitgeber.“, so die Begründung der versierten Markenexperten der diesjährigen ELMAR-Jury.

ELMAR-Preisverleihung

Bei der feierlichen Preisverleihung, die im Rahmen des „Markenforum der Elektrobranche“ am 28. November 2019 im besonderen Ambiente des Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königswinter bei Bonn stattfand, nahmen Klaus Finger, Jörg Veit und David Luber die ELMAR-Trophäe im Namen ihrer Firma entgegen. Beim anschließenden Markenforum-Dinner, zu dem die Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ in die ‚Rotunde‘ des Hotels einlud, wurde die Elektro Breitling GmbH gemeinsam mit den zehn anderen ELMAR-Preisträgern 2019 ausgiebig von der Branche gefeiert.

ELMAR-Preisträgerpaket

Neben der goldenen ELMAR-Trophäe erhielt die Elektro Breitling GmbH ein attraktives Preisträgerpaket, das unter anderem ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro zur Mitarbeiterförderung und -akquise, einen professionellen Unternehmensfilm sowie Banner und Signets, die zur Kommunikation der Auszeichnung mit dem Markenpreis eingesetzt werden können, umfasst. Darüber hinaus werden alle elf ELMAR-Preisträger 2019 in die öffentliche Kommunikation der Initiative eingebunden.

Markenpreis ELMAR

Seit 2008 vergibt die Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ den Markenpreis ELMAR jährlich an Elektrohandwerksbetriebe, die das Thema Marke in ihrem Betrieb herausragend umsetzen und bei denen eine besondere Begeisterung für die Markenarbeit erkennbar ist. Auch in diesem Jahr bewarben sich wieder zahlreiche Elektrohandwerksunternehmen aus ganz Deutschland für den begehrten Markenpreis. In mehreren Auswahlschritten, bestehend aus einem Fragebogen, einem ausführlichen Telefoninterview sowie dem Besuch des Unternehmens vor Ort, wurden 15 Elektrohandwerksbetriebe ausgewählt. Von diesen Unternehmen wurden elf mit dem ELMAR ausgezeichnet. Während in den Kategorien eins bis drei, die sich nach Größe des Betriebes staffeln, alle drei Plätze ausgelobt und mit „Gold“, „Silber“ und „Bronze“ belohnt wurden, erhielt in der Kategorie ELMAR Newcomer sowie in der neu eingeführten Kategorie ELMAR Arbeitgeber jeweils nur ein Unternehmen den begehrten Markenpreis. Die Preisträger wurden Anfang November im Rahmen einer mehrtägigen und spannenden Jurysitzung ausgewählt und der Öffentlichkeit beim „Markenforum der Elektrobranche“ feierlich präsentiert.

Juroren des ELMAR 2019

Julia K.M. Greven, Geschäftsführerin philla BrandXitement Management Agentur für Markensichtbarkeit, Brand und Trend Embedding, Köln

Falk Herrmann, Berater und Projektmanager für Employer Branding bei der Agentur Junges Herz, Dresden

Detlev Heuer, Prokurist und Bereichsleiter der Sonepar Deutschland Region-West GmbH, Holzwickede

Prof. Dr. Kristina Klein, Professorin für Marketing an der Universität Bremen, Direktorin des markstones Institute of Marketing, Branding & Technology, Bremen

Gabi Schermuly-Wunderlich, Geschäftsführerin der ArGe Medien im ZVEH, Frankfurt am Main

Elektro Breitling GmbH

Elektro Breitling ist geprägt durch eine wohl durchdachte und täglich gelebte Unternehmenskultur, die in einem Verhaltenskodex und Motivationsfaktoren formuliert und für alle – Mitarbeiter wie Führungspersonal – bindend ist. Der Fokus liegt dabei auf einem ausgeprägten Teamgeist, qualitativ hochwertiger Arbeit, dem guten Umgang miteinander und mit der Umwelt, persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens, sozialen, gesundheitlichen sowie monitären Benefits, hochqualitativer Ausrüstung und dem immer offenen Ohr der Personalführung. Breitling legt besonderen Wert auf die Zufriedenheit seiner Mitarbeiter. Berufliche wie private Probleme werden gehört, ernst genommen und gemeinsam gelöst. Positionswechsel und flexible Arbeitszeiten werden möglich gemacht – jeder soll und darf dort arbeiten, wo er am glücklichsten ist. Jörg Veit ist als Personalchef immer ansprechbar, führt regelmäßig Mitarbeitergespräche und macht die Themen der Mitarbeiter zu seinen eigenen. 

ELMAR_Preisverleihung_2
Presse: Fachverlag ElektroWirtschaft